Startup

Unternehmergeist macht Schule. Erfolgreich mit einer Schülerfirma durchstarten. Professionelle Beratung, bundesweite Programme, Wettbewerbe und weitere hilfreiche Links 


Beratung, Programme und Informationen von A-Z

Fachnetzwerk Schülerfirmen transparent

Fachnetzwerk Schülerfirmen 
Koordination, Qualifizierung und Begleitung von Schülerfirmen
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

junior programme iw kl

> Junior Programme
Bundesweite Initiative bei der Gründung und Betreuung von Schülerfirmen
Wirtschaft erleben – Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

nfte deutschland

> Lehrer-Fortbildung
Drei Tage Lehrertraining in Entrepreneurship Education – Auch Programme für Schüler verfügbar
NFTE Deutschland e. V.
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

nasch community

> Netzwerk für nachhaltige Schülerfirmen
Infos zu nachhaltigem Wirtschaften – Leitfäden und Arbeitsmaterialien
NaSch Community – Freie Universität Berlin
Facebook YouTube Twitter Instagram Apps Englisch

Schule DGB

Schülerfirma – Leitfaden
Die mitbestimmte Schülerfirma – demokratisch und nachhaltig wirtschaften
Deutscher Gewerkschaftsbund
Facebook YouTube Twitter Instagram Apps Englisch

lehrer online

> Schülerfirmen planen und gründen
Mithilfe der Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Kernfragen der Gründung einer Schülerfirma auseinander
Eduversum GmbH
Facebook YouTube Twitter Instagram Englisch

startupteens

> Startup Teens – Online-Plattform
Erste Online-Plattform in Europa, die Teenagern unternehmerisches Denken und Handeln beibringt
STARTUP TEENS Netzwerk e.V.
Facebook YouTube Twitter Instagram   Englisch

unternehmergeist in die schulen

> Unternehmergeist macht Schule
Unternehmertum auf dem Stundenplan 
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Facebook YouTube Twitter Instagram Apps Englisch

Schülerfirmen-Messe

Schülerfirmen Messe

> Schülerfirmenmesse – International
Ausstellende Schülerfirmen aus unterschiedchlichen Branchen und Ländern
Bildungsangebote FEZ Berlin – Landesmusikakademie Berlin
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

Schülerfirmen-Wettbewerbe

bundesschülerfirmencontest

> Bundes-Schülerfirmen-Contest
Unternehmergeist, wirtschaftliches Engagement und Gründungsfreude
Müller Medien GmbH & Co. KG / Schirrmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

junior programme iw kl

> Bundeswettbewerb von Schülerfirmen
Landes-, Bundes und Europawettbewerbe
Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

Deutscher Gründerpreis für Schüler DGP

> Deutscher Gründerpreis (DGP)
„Du machst das Spiel“: Mutig und erfinderisch, teamfähig und fokussiert
Deutscher Sparkassen Verlag GmbH
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

startupteens

> Startup Teens-Wettbewerb
Teilnahmeberechtigt seid Ihr, wenn Ihr 14-19 Jahre alt seid
STARTUP TEENS Netzwerk e.V.
Facebook YouTube Twitter Instagram  Englisch

Videos

BUNDESLÄNDER Geschlecht
männlich weiblich Insgesamt
2017/18
Baden-Württemberg 50 780 48 010 98 790
Bayern 57 845 54 552 112 397
Berlin 16 767 15 494 32 261
Brandenburg 11 383 10 908 22 291
Bremen 2 965 2 752 5 717
Hamburg 8 416 7 975 16 391
Hessen 26 967 25 589 52 556
Mecklenburg-Vorpommern 7 206 6 870 14 076
Niedersachsen 36 000 33 954 69 954
Nordrhein-Westfalen 81 887 77 849 159 736
Rheinland-Pfalz 18 080 16 719 34 799
Saarland 4 054 3 870 7 924
Sachsen 18 561 18 054 36 615
Sachsen-Anhalt 9 401 8 976 18 377
Schleswig-Holstein 12 920 12 007 24 927
Thüringen 9 429 9 017 18 446
       
Quelle: Statistisches Bundesamt (destatis)

Schulart Schuljahr
2016/17 2017/18 2016/17 2017/18
Schulen Klassen
absolut Ver­änderung
zum Vorjahr
in %
absolut Ver­änderung
zum Vorjahr
in %
Allgemeinbildende Schulen  33 493 32 995 -1,5 346 742 347 065 0,1
davon
Vorklassen 290 290 0,0 566 577 1,9
Schulkindergärten 970 966 -0,4 1 756 1 769 0,7
Grundschulen 15 465 15 409 -0,4 132 740 133 364 0,5
Schulartunabhängige Orientierungsstufen 1 053 1 055 0,2 4 934 5 034 2,0
Hauptschulen 2 625 2 344 -10,7 22 066 20 062 -9,1
Schularten mit mehreren Bildungsgängen 1 849 1 862 0,7 23 721 24 049 1,4
Realschulen 2 070 1 940 -6,3 33 651 32 258 -4,1
Gymnasien 3 110 3 118 0,3 55 096 56 195 2,0
Integrierte Gesamtschulen 2 058 2 099 2,0 34 849 36 634 5,1
Freie Waldorfschulen 223 226 1,3 2 722 2 749 1,0
Förderschulen 2 913 2 865 -1,6 33 305 33 173 -0,4
Abendhauptschulen 21 21 0,0 47 49 4,3
Abendrealschulen 121 116 -4,1 330 320 -3,0
Abendgymnasien 104 102 -1,9
Kollegs 67 69 3,0
Keine Zuordnung zu einer Schulart möglich 554 513 -7,4 960 832 -13,3
Berufliche Schulen 8 852 8 770 -0,9 119 270 118 466 -0,7
davon
Teilzeit-Berufsschulen 1 536 1 527 -0,6 73 473 73 004 -0,6
Berufsvorbereitungsjahr 1 274 1 277 2,0 7 848 7 776 -0,9
Berufsgrundbildungsjahr 112 108 -3,6 344 345 0,3
Berufsaufbauschulen 9 8 -11,1 9 8 -11,1
Berufsfachschulen 2 327 2 309 -0,8 20 764 20 761 0,0
Fachoberschulen 864 856 -0,8 6 250 6 173 -1,2
Fachgymnasien 893 897 -0,9
Berufsober-/Technische Oberschulen 254 243 -4,3 844 757 -10,3
Fachschulen 1 483 1 444 -2,6 9 299 9 195 -1,1
Fachakademien 100 101 1,0 439 447 1,8
Schulen des Gesundheitswesens 1 806 1 780 -1,4 7 968 8 048 1,0
Schulen insgesamt 44 151 43 545 -1,4 473 980 473 579 -0,1
Quelle: Statistisches Bundesamt (destatis)

Pro
Der gemeinsame Unterricht ist für alle Kinder gut: Kinder mit Behinderung lernen dort mehr als in der Förderschule und Kinder ohne Behinderung lernen nicht weniger.

Contra
Kinder mit Behinderung bremsen das Lerntempo. Ihre Bedürfnisse und ihr Verhalten stören oft den Ablauf des Unterrichts und das Erlernen sozialer Kompetenzen reicht nicht. Schule muss auch Wissen vermitteln.

Pro
Kinder mit Behinderung werden besser auf das „echte“ Leben und die Selbständigkeit vorbereitet.

Contra
Leistungsstarke Kinder werden nicht ausreichend gefördert.

Pro
Ein inklusives Bildungssystem ist langfristig weniger kostenintensiv als ein segregierendes Schulsystem mit unterschiedlichen Schultypen.

Contra

Die gleiche Förderung und Unterstützung, die Kinder mit Behinderung auf Förderschulen erhalten, ist an der Regelschule nicht finanzierbar.

Quelle: Aktion Mensch

 

Mit dem DigitalPakt Schule wollen Bund und Länder für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Um das Ziel zu erreichen, haben Bund und Länder die Verwaltungsvereinbarung für den DigitalPakt unterzeichnet. Damit startet der DigitalPakt am 17. Mai 2019. Zuvor haben Bundestag und Bundesrat Artikel 104c des Grundgesetzes geändert und damit die verfassungsrechtliche Grundlage für den DigitalPakt Schule geschaffen. Die neue Vorschrift ist seit 4. April 2019 in Kraft. Finanziert wird der DigitalPakt aus dem Digitalinfrastrukturfonds, einem sogenannten Sondervermögen, das Ende 2018 errichtet wurde.

Mit diesen drei Schritten – Grundgesetzänderung, Errichtung des Sondervermögens und Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung zur Umsetzung – haben Bund und Länder alle nötigen formalen Voraussetzungen geschaffen, damit der DigitalPakt Schule nun starten konnte. Alles Wissenswerte zum aktuellen Stand erfahren Sie in den FAQs des Bundesbildungsministeriums:


Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 


Wichtige Institutionen / Webseiten im deutschen Schulwesen:

Kultusministerkonferenz (KMK) – u.a. Sicherung von Qualitätsstandards in Schule, Berufsbildung und Hochschule

Kultusministerien der 16 Bundesländer – Mitglieder der Kultusministerkonferenz

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) – Das Bundesbildungsministerium engagiert sich in übergreifenden Fragen des Bildungssystems – auf nationaler und internationaler Ebene

Bundesagentur für Arbeit (BA) – Passende Ausbildung oder Studium finden 

Berufsinformationszentrum (BIZ)  der BA – Alles, was du für deine Studien- und Berufswahl oder die Jobsuche brauchst

Planet Berufe – Portal der BA rund um das Thema Ausbildung

Studienwahl-Buch – Das Handbuch informiert über die Studienmöglichkeiten und beruflichen Einstiegswege in Deutschland

Pädagogischer Austauschdienst (KMK-PAD) – Einzige staatliche Einrichtung in Deutschland für den internationalen Austausch und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich

Digitalisierung Schule (intern) – Mit neuen Techniken in die Zukunft

LEANRTEC