pokal Wettbewerb

Bundesweite Schulwettbewerbe zu politischen & geschichtlichen Fragestellungen in der Übersicht. Veranstaltungen zu Demokratie, Menschenrechte und Europa. Infos zu Teilnahmebedingungen, Anmeldung und Preisen 📋🖋

 

Geschichte

alle für eine welt für alle wettbewerb transp

 

> alle für EINE WELT für alle
Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik. Nachhaltige Entwicklung beschäftigt Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler? Sie möchten zeigen, welche globalen Themen in Ihrem Unterricht eine Rolle spielen und haben eigene Projektideen, um unsere Welt nachhaltiger und gerechter für alle Menschen zu gestalten?
ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH – Schirmherrschaft des Bundespräsidenten

denkmal aktiv

 

> denkmal aktiv
Kulturerbe macht Schule. denkmal aktiv bietet den Rahmen für schulische Projekte zu den Themen Kulturerbe und Denkmalschutz. Dabei werden die Schulen, die am Programm teilnehmen, von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit ihren Partnern fachlich und koordinativ begleitet und finanziell unterstützt.
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

geschichtswettbewerb des bundespräsidenten

 

> Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Größter historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Er will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Ausgeschrieben wird der Geschichtswettbewerb zu wechselnden Themen in einem zweijährigen Turnus.
Körber-Stiftung / Bundespräsidialamt

umbruchszeiten

 

> Umbruchzeiten
Schülerinnen und Schüler sind dazu aufgerufen, sich gemeinsam auf eine Spurensuche zu begeben mit den Veränderungen und Umbrüchen seit 1990 auseinander zu setzen. Wie du deine Ergebnisse dann präsentierst, ist dir überlassen: Ob Film, Comic oder Text, alles ist möglich!
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Politik

demokratisch handeln

 

> Demokratisch Handeln
Der Wettbewerb ruft Kinder und Jugendliche auf, sich für die Demokratie zu engagieren. Engagement für die Demokratie kann viele Formen haben. Wir suchen Projekte, in denen sich Kinder und Jugendliche mit eigenen Ideen für demokratische Prozesse in der Gemeinde, in der Schule, in Jugendeinrichtungen oder an anderen Orten einsetzen, kurz: in denen sie demokratisch handeln. 

Förderverein Demokratisch Handeln e.V.

Europäischer Wettbewerb

 

> Europäischer Wettbewerb (EW)
Seit 67 Jahren setzen sich Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen kreativ mit aktuellen europäischen Themen auseinander. Der Schülerwettbewerb entstand 1953 in Frankreich als Projekt der Europäischen Jugendkampagne, dort begann er zunächst als Aufsatzwettbewerb für ältere Schüler zu kulturellen Aspekten der europäischen Integration.
Europäische Bewegung Deutschland e.V.

Euroscola

 

> Euroscola
Themenwettbewerb des Europäischen Parlaments. Durch den Wettbewerb Euroscola erhalten Schüler*innen die Chance, sich mit dem Thema Europa und dem Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen in der Europäischen Union zu befassen. Dabei ist von besonderer Bedeutung zu diskutieren, wie junge Menschen ihre europäische Umwelt wahrnehmen und wie sie ihre eigene Rolle in der Gesellschaft sehen.
Europäisches Parlament – Verbindungsbüro in Deutschland

fair@school

 

> Fair at School
Viele Schulen fördern einen respektvollen Umgang miteinander. Viel zu oft machen Kinder und Jugendliche trotzdem an Schulen die Erfahrung von Ausgrenzung. Tun wir etwas! fair@school zeichnet vorbildliche Schulprojekte aus – gegen Diskriminierung, für gegenseitige Wertschätzung und Chancengleichheit.
Cornelsen Verlag

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

 

> Schülerwettbewerb zur politischen Bildung
Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ist der größte deutschsprachige Wettbewerb zur politischen Bildung und wird von der Kultusministerkonferenz gefördert. Seit 1971 schreibt die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) jährlich bundesweit den Wettbewerb aus.
Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) 

👉 Siehe auch Schülerwettbewerbe in den Bundesländern

 

💡 Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe

Zusammenschluss von staatlich anerkannten und gesamtstaatlich geförderten Schülerwettbewerben in Deutschland. Ihr Ziel ist es, für die Beteiligung an pädagogisch sinnvollen Wettbewerben zu werben und Wettbewerbe als schulergänzende Instrumente zur Begabungsentwicklung und Begabtenförderung im Bildungswesen zu profilieren.

Schulen und Lehrkräfte haben in aller Regel nur begrenzte Möglichkeiten, besonders interessierte, begabte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler zu erkennen und angemessen zu fördern. Wettbewerbe können hier eine wichtige Hilfe leisten und auch zur Profilbildung der Schule beitragen.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe

 

 

💡 Schulische Anerkennung von Wettbewerbsleistungen (Sek I)

Es besteht die Möglichkeit, dass im Rahmen von Wettbewerben erbrachte Leistungen im Kontext der schulischen Bildungsarbeit anerkannt und bewertet werden. Siehe hierzu die “Empfehlung zur Anerkennung und Bewertung einer außerunterrichtlichen Lernleistung in der Sekundarstufe I (insbesondere Praktikums- und Wettbewerbsleistungen)” (Beschluss der KMK vom 06.12.2012) sowie Ziffer 7.6 der “Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe in der Sekundarstufe” (Beschluss der KMK vom 07.07.1972 i.d.F. vom 09.02.2012).

Quelle: Kultusministerkonferenz (KMK)